Jahreshauptversammlung 2008

Renovierung - neuer Bulli - zahleiche Wahlen - Veranstaltungen 2008

 

Zur Jahreshauptversammlung 2008 am 29. Februar konnte der Vorsitzende Benjamin Seidel rund 30 Mitglieder im ev. Vereinshaus begrüßen.

Nach einer Andacht von Friedrich Seidel, wies er auf die Veranstaltungen im vergangenen Jahr hin, die größtenteils noch unter dem Eindruck des Jubiläumsjahres 2006 standen, wie etwa ein Themenabend zum CVJM im Nationalsozialismus und ein Bilderabend zu 125 Jahren CVJM Gosenbach. Ebenso stellte er neue Mitarbeiter vor und verwies auf die Bemühungen des Vorstandes zur Renovierung der Jugendräume, die teilweise inzwischen schon vollzogen wurde. Er gab bekannt, dass eine Spendenaktion für einen neuen Bulli erfolgreich angelaufen ist. Dieses Jahr soll ein neuer Bulli gekauft werden. Lukas Afflerbach wies auf ein geplantes Fußballturnier hin, das die Jungenschaft organisieren möchte und dessen Erlös für die Anschaffung des neuen Bullis verwendet werden soll. 

Bei den auf der Tagesordnung stehenden Vorstandswahlen wurden Benjamin Seidel als 1. Vorsitzender und Karl Wagner als Beisitzer bestätigt. Neu in den Vorstand wurde Stefan Bäumer gewählt. Karl Wagner, Eva Guse und Lukas Afflerbach stellten sich als Kreisvertreter zur Verfügung. Philipp Bamberger und Henrik Wurm wurden als Kassenprüfer bestellt.

Die Gruppen stellten in ihren Berichten ihre aktive und umfangreiche Gruppen- und Freizeitarbeit vor.

Hingewiesen wurde abschließend auf verschiedene Termine, etwa das Seniorentreffen am 8. März und das Kreisfest am 18. Mai. Pfarrerin Annette Hinzmann lud zum Gemeindefest am 31. August ein und bat um Mithilfe bei der Vorbereitung und Gestaltung. Friedrich Seidel stellte die Aktion "pack's" vor, eine Ausbildungskampagne des CVJM, die mit Aktionstagen vom 6.-8. Juni beginnt, in Siegen im Rahmen der ProChrist-Veranstaltungen. 

Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung lud der Vorsitzende die Anwesenden zu einem Imbiss ein.

Letzte Aktualisierung: 17.01.2010

Home