Hallenturnier 2016

Mit Minimalergebnissen bis auf Platz 3 gestürmt

Am vergangen Samstag erreichte unsere Fußballabteilung beim Hallenturnier des CVJM Wilgersdorf einen sehr erfolgreichen 3. Platz. Bei einem Durchschnittsalter von gerade einmal rund 19 Jahren konnte man durchaus von einem überraschenden Ergebnis sprechen. Vor allen Dingen in der Defensive zeigte unsere Mannschaft ein starke Leistung und stellte die beste Abwehr des Turniers. Aber auch nach vorne zeigte unsere junge Mannschaft einige schöne Spielzüge.


Vorrundenspiele:
CVJM Gosenbach - CVJM Wilgersdorf 2 0:0
Im ersten Spiel ging es gegen die zweite Mannschaft des Ausrichters. Über die ganzen 12 Minuten war unser Team die bessere Mannschaft, konnte sich aber nicht so viele Chancen heraus spielen. Leider wurde uns auch ein klarer Siebenmeter verwehrt.


CVJM Eisern 1 - CVJM Gosenbach 1:2
Ganz starker Auftritt im zweiten Match. Nach einem frühen 0:1-Rückstand durch ein Eigentor, spielte unsere Mannschaft weiter nach vorne und vergab zunächst einige gute Gelegenheiten. 3 Minuten vor dem Ende traf zunächst Tobi Schlüter zum verdienten 1:1-Ausgleich. In der letzten Minute traf Nils Afflerbach, nach schöner Vorarbeit von Tom Schmidt noch zum hoch verdienten 2:1.


CVJM Bernberg - CVJM Gosenbach 0:1
Im zweiten Spiel ging es gegen den wohl schwersten Gruppengegner der zudem noch ungeschlagen war. Durch eine starke defensiv Leistung ließen wir aber praktisch über die gesamte Spielzeit keine Torchancen zu. Mit zunehmender Spieldauer wurden wir sogar mutiger und vergaben einige gute Tormöglichkeiten. Nicht unverdient traf Niko Krasniqi 2 Sekunden vor Schluss per Kopf zum 1:0. Damit war uns schon vor dem letzten Spiel der Gruppensieg fast nicht mehr zu nehmen.


EG Dahlbruch - CVJM Gosenbach 0:1
Im abschließenden Vorrundenspiel erreichten wir noch einen knappen aber verdienten 1:0-Sieg gegen Dahlbruch. Den entscheidenden Treffer erzielte dieses Mal Tom Schmidt. Damit beendeten wir die Vorrunde auf Platz 1, mit 10 Punkten und 4:1 Toren.


Viertelfinale:
CVJM Gosenbach - CVJM Seelbach 1:0
Im Viertelfinale trafen wir auf den Zweiten der Gruppe A. Es entwickelte sich eine kampfbetonte Partie. Chancen gab es dieses Mal auf beiden Seiten. Unser Torwart Jens Wunderlich reagierte dabei zwei Mal glänzend. Nach rund 6 Minuten traf Matze Bachhofer zum 1:0. Diesen erneut knappen Vorsprung rettete unsere Mannschaft dann auch über die Zeit.

Halbfinale:
CVJM Gosenbach - AV Eibach 1:2
Schon im letzten Jahr standen wir im Halbfinale dem AV Eibach gegenüber und unterlagen verdient mit 0:2. Diese Mal sollte es leider wieder nichts mit einem Erfolg über den Titelverteidiger werden. Dabei zeigten wir aber erneut einen starken Auftritt und hätten ein Remis sicher hoch verdient gehabt. Leider kassierten wir relativ schnell zwei unnötige Gegentreffer und lagen schnell 0:2 zurück. Das Team bewies aber Moral und kämpfte sich in die Partie zurück. Leider vergaben wir einige gute Chancen um es etwas früher spannend zu machen. Erst 90 Sekunden vor dem Ende erzielte Matze Bachhofer den 1:2-Anschlusstreffer. Auch danach vergaben wir noch ein 100-prozentige. Leider reichte es nicht mehr für die Rettung ins Siebenmeterschießen.


Siebenmetzerschießen um Platz 3:
CVJM Gosenbach - CVJM Wilgersdorf 1 5:4 n.S.
Das Spiel um Platz 3 wurde nur im Siebenmeterschießen ausgetragen. Hier gelang aber gegen den aktuellen Deutschen CVJM Meister im Kleinfeld und Dauerrivale aus Wilgersdorf ein weiterer Achtungserfolg. Am Ende triumphierte unsere junge Mannschaft dank starker Paraden von Jens Wunderlich mit 5:4.


Fazit:
Sehr starker Hallenauftritt von unserer Mannschaft. Wir überzeugten in jeder Hinsicht. Kämpferisch, Spielerisch und auch Taktisch zeigten wir eine ansprechende Leistung. Die Laune war über den ganzen Tag war bestens. Danke an alle für einen super Samstag!


Mit dabei waren: Nils Afflerbach, Jens Wunderlich, Patrick Seidel, Niko Krasniqi, Stefan Seidel, Matze Bachhofer, Tobi Schlüter, Tom Schmidt, David Franke, Lukas Afflerbach

 

Letzte Aktualisierung: 20.12.2016

Home